Zur Zeit kein Angebot

Erwachsenenbildung

Mit Angeboten in der Erwachsenenbildung begegnet man heute dem steigenden Bedarf an Qualifizierung.
Mein Angebot gilt für ein Themenspektrum, das durch Begriffe wie Lernen, Leiten, Teamarbeit, Kommunikation, Konflikt und Kooperation, Problem und Lösung veranschaulicht werden kann.

 

Mein Angebot

Beispiele meiner bisherigen Tätigkeiten für Verbände, Ministerien, kommunale Verwaltungen und private Initiativen:

  • Am Problem / vorbei / zur Lösung - systemische und hypnotherapeutische Wege der Arbeit in Organisationen
    (für Pädagogen, Psychologen und Sozialarbeiter in Weiterbildungseinrichtungen)
  • Lernen - optimieren - lernen - ein Angebot für Studenten im Grundstudium
  • Gruppen leiten lernen
    "Methodisches Handwerkzeug". (Bundesverband PRO FAMILIA)
  • Leiter und Leiterpersönlichkeit -
    (für StationsleiterInnen im Krankenhaus / LeiterInnen von Sozialstationen, Diözesan-CARITAS-Verband Köln)
  • Beratungsgespräche - Hilfen für mich und andere
    (für Aidsberater an Gesundheitsämtern, Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit, Baden-Württemberg)
  • Einführung in das Pädagogische Rollenspiel
    (LehrerInnengruppe)

 

Methoden

  • Auftrags- und Kontextklärung für die geplante Veranstaltung
  • Entwicklung des Seminarplans mit "essentials" und variablen Themen
  • prozeßorientierte Seminarleitung unter Berücksichtigung von Teilnehmeranliegen
  • Feedback und Evaluation

 

Hintergrund

  • die Themenzentrierte Interaktion (TZI) nach RUTH C. COHN als Gruppenverfahren des "Lebendigen Lernens" aus dem Bereich der Humanistischen Psychologie
  • der systemisch - konstruktivistische Ansatz (Mailänder und Heidelberger Schule)
  • der lösungsorientierte Ansatz nach MILTON ERICKSON
  • Pädagogisches Rollenspiel in der Bandbreite zwischen Psychodrama und Verhaltenstraining